Popular Posts

Kevyn Aucoin - Konturieren auf einem neuen Level

"Glamour bedeutet für mich, der eigenen Individualität freien Lauf zu gewähren." Dies beteuert der renommierte Visagist und Gründer seines gleichnamigen Labels Kevyn Aucoin

Was bedeutet eigentlich konturieren? Wenn man einen Blick in den Duden wirft, steht dort: In Umrissen zeichnen. Ein Synonym wäre beispielsweise andeuten.
Wenn wir die Foundation auf unser Gesicht auftragen, wird natürlich alles sehr ebenmäßig und wir verlieren dadurch unsere natürliche Konturen und unsere Farbunterschiede.
Daher tragen wir Bronzer und Rouge auf, um unserem Gesicht die verlorene Farbe zurück zu geben. Unser Gesicht wirft aber auch ganz natürliche Schatten, die wir dann mit dem Konturpuder hervor heben wollen, diese Schatten wirken etwas gräulich, also benötigen wir ein Produkt, dass aschig bzw. kühl ist. Viele konturieren mit einem Bronzer, dies ist allerdings nicht optimal, da wir an diesen Stellen keine Wärme im Gesicht brauchen, sondern etwas "kühles". Wenn man mit einem Bronzer konturiert, wirkt es schnell "dreckig", ein Konturpuder hingegen wirkt wie ein natürlicher Schatten.
Allerdings gibt es auch viele Makeup Artist und Makeup Gurus, die der Meinung sind, dass man auch mit einem Bronzer konturieren kann. Eventuell kann auch ein Bronzer bei euch als Konturpuder funktionieren, wenn der Hautton dazu passt. Ihr müsst es einfach mal ausprobieren.
Wenn man das Kevyn Aucoin Sculpting Powder in der Farbe Medium sieht, wirkt dies ebenfalls warm und alles andere als aschig, aber im direkten Vergleich mit zwei Bronzern, erkennt man sofort den Unterschied.
Und schon wirkt das Puder doch nicht mehr so warm, oder? Allerdings könnt ihr hier auch sehen, dass der HOOLA Bronzer sich auch als Konturpuder eigenen kann, da er nicht so warm ist, wie andere Bronzer, aber wie bereits gesagt, das müsst ihr für euch ausprobieren.
Nun kommen wir aber mal zu dem eigentlichen Produkt um das es hier geht.
Der matte und neutrale Farbton des Kevyn Aucoin Sculpting Powder ist perfekt um einen natürlichen Schatten zu kreieren. Durch den Verzicht auf schimmernde Partikel in dem Puder selbst wirkt das Ergebnis noch natürlicher.
Ich war nach dem ersten Auftragen absolut überzeugt von diesem Produkt. Plötzlich wirkt es als hätte ich Wangenknochen, die ich ohne dieses Produkt nicht habe.
Ich habe schon oft gelesen, dass man das Produkt nicht zu stark auftragen könnte. Der Meinung bin ich nicht. Ich bin ein sehr heller Typ und beim ersten Mal habe ich viel zu viel Produkt verwendet und es sah unmöglich aus, seitdem trage ich das Produkt mit ganz leichter Hand auf und mit wenig Produkt auf dem Pinsel selbst.
Das Puder selbst lässt sich sehr gut verblenden, allerdings wird es fleckig, wenn ihr es direkt auf eurer Foundation auftragt, daher empfehle ich euch, euer Gesicht vorher abzupudern.
Das Kevyn Aucoin Sculpting Powder ist das bisher beste Produkt, dass ich zum Konturieren benutzt habe. Das Puder ist natürlich nicht gerade günstig, es kostet ca. 40€ (hier könnt ihr es kaufen: Kevyn Aucoin Der Meißelnde Puder - Mittel 0,11 Unzen (3,1 g))
Hier könnt ihr nochmal ein Swatch des Produktes sehen und im Vergleich dazu Swatches der NYX Highlight & Contour Palette. Links das Kevyn Aucoin Sculptin Powder in Medium und rechts die NYX Highlight & Contour Palette. Auch hier könnt ihr nochmal sehen, wie aschig das Puder im Gegensatz zu anderen Konturprodukten ist.

Welcher ist euer Favorit zum Konturieren?


Eure

ℒea 













You may also like:

Kommentare

  1. Habe euren Blog gerade erst entdeckt und mich verliebt! Wo kann ich euch denn auf Google + folgen? :-)

    Liebe Grüße,
    Laura von Lauraxvi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Laura,
      es freut uns das dir unser Blog gefällt, wir haben jetzt einen Google + Link in der Sidebar, jetzt kannst du uns folgen :) Danke für den Hinweis!
      Liebe Grüße Lea und Svenja

      Löschen
  2. Geniale Aushwal, das Kevin Aucoin Puder sieht wirklich super aus - ist mittlerweile ja auch schon fast ein Kultprodukt dank der UK Blogger :)

    AntwortenLöschen

© incaseofbeauty . Design by MangoBlogs.